Rückblick auf den internationalen Museumstag im Stadtmuseum Wadern 

Kunstfreunde aufgepasst: Der Internationale Museumstag am Sonntag, den 19. Mai 2019, war die letzte Chance, die Sonderausstellung „Augenblick, verweile doch! - Momentaufnahmen in Acryl von Martina Kefer“ im Stadtmuseum Wadern zu besuchen.

Mit feinem Gespür für stimmungsvolle Motive hält die Künstlerin den flüchtigen Augenblick mit schwungvollen Pinselstrichen in ihren farbenfrohen Acrylgemälden fest. Dabei steht zumeist der Mensch im Mittelpunkt, der hier quasi mitten in seiner Bewegung „eingefroren“ und so auf der Leinwand konserviert wird.

Neben dem diesjährigen Internationalen Museumstag findet zudem das Familienfest im Stadtpark statt. Besonders Familien sollten sich die Termine im Kalender markieren, da es hierzu im Museum und im Stadtpark vielfältige spannende Angebote für Klein und Groß gibt. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Museumsleiterin Christina Pluschke lädt dann wieder alle Interessierten bei freiem Eintritt zum Besuch der Sonderausstellung sowie einem vielfältigen Sonderprogramm im und um das Stadtmuseum Wadern ein. Neben Familienführungen gibt es auch eine museumspädagogische Kreativstation für Kinder. Hier war an diesem besonderen Tag die Künstlerin Martina Kefer selbst anwesend und zeigt Kindern, wie sie ihre eigenen Gedanken durch Acrylmalerei kreativ ausdrücken und so ein eigenes Kunstwerk schaffen können.